Ganzheitlich. Nutzerzentriert. Kundenorientiert.

Projektanfrage
Kreative Zusammenarbeit

Mit großer Leidenschaft und vollem Einsatz

Ich liebe meine Arbeit und gebe entsprechend in jedem Projekt 100%. Das bedeutet für mich nicht nur, dass ich meinen hohen Qualitätsanspruch auf das Produkt übertrage sondern auch, dass ich es durch meinen Ansatz stärke.

Mein Ansatz ist ganzheitlich, nutzerzentriert, kundenintegriert und nachhaltig. Was das für mich bedeutet, erfahren Sie weiter unten.

Ganzheitlich Icon

Ganzheitlich

Bei allen Projekten an denen ich mitwirke gehe ich ganzheitlich vor. Das heißt, ich betrachte jedes Projekte immer als ein Ganzes und fokussiere mich nicht nur auf einzelne Projektabschnitte.

Im Idealfall bin ich selbst direkt in Research, Konzept und Design involviert bzw. setze diese eigenständig um oder koordiniere die Aufgaben. Falls ich selbst allerdings nur für einen Teil, wie das Design, gebucht werde, lege ich dennoch großen Wert darauf, auch die anderen Prozessabschnitte zu berücksichtigen.

Nutzerzentriert Icon

Nutzerzentriert

Wie das Wort "Anwendung" schon vermuten lässt, steht hinter jedem digitalen Produkt ein Nutzer. Ohne ihn gäbe es keinen Bedarf. Deswegen liegt es nahe, den Anwender in den Mittelpunkt zu stellen.

Dieses Denken zieht sich durch alle Projektphasen und ist die Basis meiner Arbeit. Für jede Leistung, die ich anbiete, stelle ich den Nutzer in den Fokus – sodass er Ihre Anwendung gerne nutzt und Sie Ihre Ziele erreichen.

Kundenintegriert Icon

Kundenintegriert

Meine Kunden sind für mich nicht nur Auftraggeber sondern festes Mitglied im Projektteam. Sie haben oft die längste Erfahrung und viele wichtige Einblicke in ihr eigenes Produkt und sind deswegen eine wertvolle Informationsquelle.

Nachhaltig Icon

Nachhaltig

Die Nachhaltigkeit ist in allen meinen Produkten ein wichtiger Faktor. Zum einen bedeutet das für mich, nicht jedem aktuellen Trend blind und unüberlegt nachzujagen. Denn gerade im Digitalen haben diese Trends eine sehr kurze Halbwertszeit.

Zum anderen aber versuche ich stets ein gesamtes System und damit eine Logik zu schaffen, auf die dann langfristig aufgebaut werden kann. So entstehen als Ergebnis meiner Arbeit neben dem Produkt selbst auch Strategien für das Produkt.

Wirtschaftlich Icon

Wirtschaftlich

Wir UX-Designer legen einen großen Fokus auf den Nutzer. Er muss das Produkt verstehen und sollte es gerne benutzen. Das liegt auch im Interesse des Herstellers. Aber neben den Anforderungen, die sich aus dem Nutzungskontext ergeben, gibt es auch wirtschafltiche Anforderungen an ein Projekt. Und diese müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

So kann es sein, dass in einem ersten Entwicklungsschritt auf bestimmte Maßnahmen verzichtet werden muss, weil beispielsweise auf eine wichtige Deadline hingearbeitet oder ein bestimmter Budgetrahmen eigehalten werden muss. Ich lege deswegen großen Wert darauf, die möglichen Maßnahmen nicht nur aus Nutzersicht sondern auch im Hinblick auf wirtschafltiche Faktoren in Absprache mit dem Auftraggeber abzuwägen und zu planen.